PSV Köln
2016

Aktuelles

 

  Das neue PSV-Magazin (4 /17) ist online und kann im Download-Bereich heruntergeladen werden!
  ......................
  DIe Hauptvorstandssitzung findet am 22.11.2017 im Polizeipräsidium (Forum 3) statt.
  ......................
 

Trainer/in gesucht !!
Unsere Leichtathletik-Abteilung sucht eine(n) Trainer/in für den Trainingsbetrieb der Kinder/Jugendlichen m/w U8 bis m/w U23

Weitere Info und Ausschreibung:

hier

 

 

 

 

 

ic luftsport Unser Flugplatz    

 Dahlemer Binz EDKV Anflug 06

Der Flugplatz Dahlemer Binz ist ein öffentlicher Verkehrslande- und Segelflugplatz in der Eifel. Er ist in der Gemeinde Dahlem gelegen, etwa 35 km von Euskirchen in südwestlicher Richtung entfernt. Hier dürfen Motorflugzeuge, Motorsegler, Hubschrauber, Segelflugzeuge, Ultraleichtflugzeuge, Heißluftballone und Fallschirmspringer ihrem Hobby nachgehen.

Und das Beste daran: Wir liegen weit genug von den Ballungsräumen entfernt, so dass man hier nahezu frei von Luftraumbeschränkungen abheben kann. Wir genießen also maximale Freiheit über den grünen Hügeln der Eifel!

Insgesamt 15 Vereine nutzen den Flugplatz für ihr Hobby. Dabei ist es egal, ob geschäftliche oder private Flüge ins In- und Ausland durchgeführt werden. Im Jahr 2007 feierte er sein 50-jähriges Bestehen.

Einrichtungen auf der Dahlemer Binz:

  • Hotel / Restaurant mit Blick auf den Flugbetrieb
  • Freizeitgelände (Campingmöglichkeit) unmittelbar am Flugplatz
  • Kartbahn auf Höhe des Towers

 

Leicht zu finden, gut zu erreichen - und wie erreicht man uns?

Mit dem Auto:

Anfahrtskarte Dahlemer Binz

 

 

Die Dahlemer Binz ist im Süden des Kreises Euskirchen gelegen, an der Grenze zu Rheinland-Pfalz. Sie ist ca. 2,5 km von Dahlem und ca. 1 km von Schmidtheim entfernt. Erreichbar über die A1 (bis Autobahnende Blankenheim) oder die Bundesstrasse 51 dauert die Anreise aus den Düren, Aachen oder Köln etwa eine Stunde.

 

 

 

Mit dem Flugzeug (Nur zur Ansicht! Nicht zu Navigationszwecken benutzen! Für aktuelle Karten siehe AIP Band III):

nicht amtliche Anflugkarte Dahlemer Binz

Zum Seitenanfang