ic luftsport Segelflug-Ausbildung    

 

Viele Voraussetzungen braucht es nicht zum Fliegen. Mindestens 14 Jahre musst du alt sein und du musst deine körperliche Fitness durch eine medizinische Flugtauglichkeitsuntersuchung unter Beweis stellen. Danach steht der weiteren Ausbildung bis zum Erhalt der Segelfluglizenz nichts mehr im Wege. Bei den Lizenzen hat sich in der letzten Zeit einiges geändert, so dass wir dir hier einen kleinen Überblick geben möchten:

Durch die EASA (European Aviation Safety Agency) wurden europaweit neue Regelungen „EASA-FCL “ (Flight Crew Licensing) für das Lizenzwesen eingeführt. Seit dem 08. April 2013 werden neue Lizenzen nur noch nach „neuem Recht“ erteilt.

Grundsätzlich existieren zwei unterschiedliche Lizenzen:
SPL (Soaring Pilot Licence) ist die ICAO-konforme Lizenz und LAPL(S) (Light Aircraft Pilot Licence (Soaring)) ist die nicht ICAO-konforme Lizenz. Wesentlicher Unterschied ist das Medical, für das Unterschiede in den Anforderungen und den Untersuchungsintervallen bestehen. Der SPL ist weltweit unbegrenzt gültig, der LAPL(S) auf Europa beschränkt. Zusätzlich hat der LAPL(S) einige Tätigkeitsbeschränkungen.

Der TMG (Touring Motorglider (Motorsegler)) wird in beiden Segelfluglizenzen nach erfolgreich absolvierter Ausbildung als Class Rating eingetragen. Eine Berufspilotenlizenz gibt es im Segelflug nicht.

Ausbildung

Hier wird es jetzt ein wenig theoretisch. Fürs Erste reicht es aber völlig, wenn du einfach drauf los fliegst und nicht zu viel über das komplexe Lizenzwesen nachdenkst. Damit beschäftigen wir uns kurz vor deinem Luftfahrerschein!

Beide Segelfluglizenzen (SPL und LAPL(S)) benötigen 15 Stunden Flugausbildung. Davon müssen mindestens 10 Stunden mit FIuglehrer und 2 Stunden im überwachten Alleinflug erfolgen. Enthalten sein müssen mindestens 45 Starts, ein 50 km Überlandflug im Alleinflug (oder 100 km mit FIuglehrer). Alleinflüge sind erst mit Vollendung des 14. Lebensjahres möglich. Die ersten Flüge kannst du aber auch schon einige Wochen eher bei uns machen!

Inhaber einer Segelfluglizenz müssen zur Erlangung des Class Rating TMG eine 6-stündige Flugausbildung machen. 4 Stunden davon müssen mit FIuglehrer sein und es muss ein 150 km Überlandflug mit mindestens einer Landung auf fremden Platz erfolgen. Alleinflüge sind erst mit Vollendung des 16. Lebensjahres möglich.

Zum Seitenanfang